Verbogen? Das FIFA Millionenspiel der Sponsoren

Blatter-TitelseitenFast schien es, als wäre es still um die Fifa geworden. Blatter war praktisch raus und irgendwie wollte der Weltfußballverband vieles ändern, ja sogar von weitreichenden Reformen war die Rede. Und nun das: Blatter inmitten von in die Luft geworfenen Dollarscheinen. Wie symbolträchtig. Wie lustig – wenn man diesen Humor mag. Und natürlich eroberte das schöne Sinnbild die Titelseiten der Welt.

Weiterlesen

Advertisements

Kloppo als Vorbild: Die Kunst des würdevollen Abgangs

football-fans-797383Dieser Beitrag ist im Original auf Horizont erschienen.

Wenn Bosse ihren Posten räumen (müssen), dann läuft das in der Regel alles andere als geordnet ab – zum Nachteil aller Beteiligten, wie die Rücktritte der Deutsche-Bank-Chefs Anshu Jain und Jürgen Fitschen sowie von Fifa-Boss Sepp Blatter gerade gezeigt haben.

 

Weiterlesen

FIFA weiter in großen Turbulenzen

BlatterDer FIFA-Korruptionsskandal hat das Zeug für einen echten Krisen-Dauerbrenner. Die vergangenen zwei Wochen gaben uns dafür einen guten Vorgeschmack: Auf den Zugriff der Schweizer Polizei, die Ende Mai sieben Verbandsfunktionäre verhaftet hatte, folgte zunächst die Wiederwahl von Sepp Blatter – die BILD-Zeitung sprach von „FIFA-Schande“ – vier Tage später dann dessen spektakulärer Rücktritt vom Amt des Präsidenten. Weiterlesen